Vom 3D-CAD zur Laserschneidmaschine

Sie entwerfen auf einem 3D-CAD-Programm steckbare Acrylglaskonstruktionen. Mit der Laserschneidmaschine schneiden Sie die Teile aus und bauen sie zusammen. Dabei können Sie eigene Projekte realisieren und diese mit nach Hause nehmen.

  • Arbeitstechnik mit 3D-CAD-System
  • Aufbau und Konstruktion von steckbaren Blech- bzw. Acrylglasbauteilen
  • Zusammenbau und Funktionskontrolle am Bildschirm
  • Erstellen von dxf-Dateien und Datentransfer zur Laserschneidmaschine
  • Schneiden und zusammenbauen der eigenen Bauteile in Kunststoff (Acrylglas)
  • Realisieren von eigenen Projekten
Zielgruppe
  • Anlagen- und Apparatebauer/in im 2. und 3. Lehrjahr
  • Konstrukteur/in im 2. und 3. Lehrjahr
Durchführungsort
  • BZWU, Schöntalstrasse 7, 9244 Niederuzwil
Teilnehmer
  • maximal 8 Teilnehmende
Lehrmittel
  • Lernunterlagen werden zur Verfügung gestellt
  • Mitzunehmen sind persönliches Schreib- und Notizmaterial
Kosten

kostenlos

Anmeldeschluss

beendet