Logistikfachmann/ frau FA

mit eidgenössischem Fachausweis

Sie wollen in der faszinierenden Welt der Logistik aufsteigen? Als Logistikfachmann, Logistikfachfrau analysieren Sie Logistikprozesse und entwickeln Konzepte für wirtschaftlich und ökologisch sinnvolle Lösungen mit.

Der Lehrgang zur Logistikfachfrau, zum Logistikfachmann vermittelt Ihnen handlungsorientierte Kenntnisse in der gesamten Logistikkette. Logistikfachleute sind Generalisten in der Bearbeitung von fachspezifischen Problemstellungen die bereichsübergreifend wirken. In Ihrer Funktion als Logistikfachmann/frau analysieren und optimieren Sie zudem Logistikprozesse sowie den Waren- und Informationsfluss in Unternehmen. Dabei kennen und berücksichtigen Sie die betriebswirtschaftlichen Grundlagen in diversen Arbeitsgebieten der Logistik. Sie arbeiten mit Unterstützung moderner Analysetools.

Durch Ihr Verhalten in Kombination mit den fachlichen sowie methodischen Fähigkeiten im Projektmanagement leisten Sie einen wesentlichen Beitrag zur Optimierung des gesamten Logistikgesamtprozesses.


Das Lernsetting für diesen Lehrgang
Vor Ort
80%
Online
20%

Bildungspartner

Inhalt
Bildungsinhalte
Lektionen
Selbstlernkompetenz (8 Lektionen vor Ort/4 Lektionen online)
12
VWL/Betriebswirtschaftslehre/Finanz & Rechnungswesen
20
Organisation & Prozessmanagement
28
Projektmanagement
24
Personalmanagement & Recht
16
Produktionslogistik
32
Kommunikation im Berufsalltag
8
Teamarbeit
8
Beschaffungslogistik
36
Entsorgungslogistik
32
Lagerlogistik
32
Distributionslogistik
32
Supply Chain Management
24
Wirtschaftlichkeit
32
Führung
16
Lean Management
16
Informations- & Datenmanagement
24
Arbeitssicherheit (Selbststudium)
8
Vernetzungsmodul
4
Prüfungsworkshop
24
ICT-Systeme
16
Ausbildungsziele

Logistikfachleute

  • sind Generalisten beim Aufbau von Logistikketten
  • verstehen Logistikprozesse und optimieren diese
  • analysieren und optimieren den Waren- und Informationsfluss im Unternehmen
  • kennen die betriebswirtschaftlichen Grundlagen in diversen Arbeitsgebieten der Logistik
  • arbeiten mit Istzustandanalysen, Schwachstellenanalysen und Optimierungen von innerbetrieblichen oder firmenübergreifenden Logistikprozessen
  • leisten durch ihr Verhalten und mit den fachlichen sowie methodischen Fähigkeiten im Projektmanagement einen wesentlichen Beitrag zur Optimierung des Logistikgesamtprozesses
Zielgruppe

Adressaten des Lehrgangs sind:

  • Berufsleute aus den Bereichen Beschaffung, Produktion, Lager, Distribution oder Entsorgung/Recycling
  • Angehende Führungskräfte für die Bereiche Beschaffung, Produktion, Lager, Distribution oder Entsorgung/Recycling
  • Führungskräfte aus den Bereichen Beschaffung, Produktion, Lager, Distribution oder Entsorgung/Recycling
Voraussetzung

Abgeschlossene Berufslehre und 1.5 Jahre Praxis bei Lehrgangsbeginn in einem der Logistikbereiche Beschaffung, Produktion, Lager, Distribution oder Entsorgung/Recycling

oder

Eidg. Berufsattest mit 3.5 Jahren Praxis bei Lehrgangsbeginn in einem der Logistikbereiche Beschaffung, Produktion, Lager, Distribution oder Entsorgung/Recycling

oder

Ohne eidg. Fähigkeitszeugnis: 8 Jahre Praxiserfahrung bei Lehrgangsbeginn in einem der Logistikbereiche Beschaffung, Produktion, Lager, Distribution oder Entsorgung/Recycling

Die Studierenden des Berufs- und Weiterbildungszentrum Wil-Uzwil arbeiten mit ihren eigenen Laptops (BYOD = Bring Your Own Device). Sie bringen ihr persönliches Gerät mit und setzen es im Studium zielführend ein. Mehr Infos.

Der Weg zum HF Unternehmensprozesse mit Passerelle

Nach erfolgreichem Abschluss zum/r Logistikfachmann/frau besteht die Möglichkeit, mit einer Passerelle in das Studium zum/r Techniker/in HF Unternehmensprozesse einzusteigen.

Informationen zu den Details entnehmen Sie bitte unter folgendem Link: Passerelle für Logistikfachleute

Umfang
  • 444 Lektionen
  • 3 Semester
  • Freitag 18:15 bis 21:30 Uhr und Samstag 08:00 bis 11:15 Uhr
Bildungslandschaft
Kosten

Ihre Investition Eigenfinanzierung nach Rückerstattung Bund CHF 7’065.00
1. – 3. Semester
Lehrgangskosten CHF 4’710.00 pro Semester (3x)
(inkl. Lehrmittel)

Ihre Investition Vorfinanzierung nach Rückerstattung Bund CHF 7’380.00
1. – 3. Semester
Lehrgangskosten CHF 3’320.00 pro Semester (3x)
(inkl. Lehrmittel)
Restzahlung (ein Monat vor Prüfung) CHF 4’800.00

Ratenzahlung ohne Aufpreis möglich. Informieren Sie sich beim Sekretariat.

Prüfungsgebühren
Eidgenössische Prüfungsgebühr GS1 CHF 1’200.00 (wird direkt bei Prüfungsanmeldung erhoben)
(Preisangaben 2023, Änderungen vorbehalten).

Die Rückerstattung des Bundes beträgt 50% (max. CHF 9’500.00) der Gebühren
exkl. Kosten für die eidgenössische Prüfung

Infoblatt Subjektfinanzierung

Dario Costabile
Teilnehmender "Logistikfachleute FA", Logistiker, Arbeitgeber Knobel Maschinenbau AG
«An erster Stelle habe ich mich für diesen Lehrgang entschieden, weil ich mein Fachwissen erweitern, die Logistik besser kennenlernen und mehr Verantwortung übernehmen möchte. Das macht meine Arbeit spannender. Nach dem Abschluss werden mir mehrere Türen offen stehen. Am BZWU gefällt mir die Offenheit der Dozenten.»

Nächste Lehrgänge

Ort Dauer Tage/Zeiten Kosten CHF
Uzwil 16.08.2024 – 07.02.2026
Definitive Durchführung
Freitagabend
Samstagmorgen
18:15 - 21:30 Uhr
08:00 - 11.15 Uhr
7065.– anmelden
Uzwil 14.02.2025 – 04.07.2026
Freitagabend
Samstagmorgen
18:15 - 21:30 Uhr
08:00 - 11.15 Uhr
7065.– anmelden

Logistikfachmann/ frau FA

mit eidgenössischem Fachausweis
Infoabend

Logistikfachmann/ frau FA

mit eidgenössischem Fachausweis

Anmeldung

Infoabend Logistikfachmann/frau FA

*“ zeigt erforderliche Felder an

Details*
Anrede*
Geburtsdatum
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.