Berufsmaturität Technik, Architektur, Life Sciences (TALS/Typ Technik)

BM2 berufsbegleitend

Sie haben die Lehrzeit erfolgreich beendet und liebäugeln jetzt mit einem Studium an einer Fachhochschule? Die Berufsmatura TALS/Typ Technik können Sie jederzeit berufsbegleitend nachholen.

In der Berufsmaturität Technik, Architektur, Life Sciences erhalten Sie eine erweiterte und vertiefte Allgemeinbildung als Ergänzung zur abgeschlossenen beruflichen Grundbildung. Die TALS/Typ Technik richtet sich vor allem an Menschen mit einer abgeschlossenen Lehre in einem technischen Beruf. Die Ausrichtung dieser Berufsmatura liegt im naturwissenschaftlich ausgerichteten Schwerpunktbereich (Mathematik, Physik, Chemie).

Die Absolventinnen und Absolventen werden in erster Linie auf das Studium an einer Fachhochschule für Technik vorbereitet.

Ausbildungsdauer
  • 2 Jahre
Voraussetzung
  • Eidgenössischer Fähigkeitsausweis (EFZ) oder gleichwertiger Berufsausweis
  • Die BM stellt hohe Anforderungen und setzt einen grossen Leistungswillen voraus.
  • Bestandene Aufnahmeprüfung (BZWU Weiterbildung bietet Vorbereitungskurse an)
Fächer

20 Wochenlektionen verteilt auf zwei Abende (Montag und Mittwoch) und einen Schultag (Freitag)

  • Deutsch
  • Französisch
  • Englisch
  • Mathematik (Grundlagen und Schwerpunkt)
  • Naturwissenschaften (Physik und Chemie)
  • Geschichte und Politik
  • Wirtschaft und Recht
  • Interdisziplinäres Arbeiten
Schulstandort

Wil

Weiterbildung
  • Freier Zugang an Fachhochschulen für Technik oder Architektur
  • Grundsätzlicher Zugang an Schweizer Fachhochschulen
  • Passerellenlehrgang für Eintritt an Universität oder ETH
  • Höhere Fachschulen
  • Eidgenössische Berufs- und höhere Fachprüfungen